Erfolge der TCL-Teams am vierten Meden-Spieltag

Das letzte Mai-Wochenende verlief für die TCL-Teams sehr erfreulich. 

 

Die Damen 40 mit Birgit Rockenfeller-Schlick im Lead holten sich gegen die eigens mit Coach angereisten Frauen aus Dormagen einen ungefährdeten 6:3-Sieg. Nach dem knappen 10:8-Erfolg von Sabine Schmitz im Match-Tiebreak zum 4:2 nach den Einzeln sicherten Petra Breer-Kusch und Lili Reimann-Trompetter in einem grandios geführten Doppel 1 durch ihren 7:5 und 7:6-Erfolg den fünften und entscheidenden Punkt für das Team.

 

Eindrucksvoll war auch die Leistung der zweiten Damen, die im dritten Saisonspiel mit 4:2 beim TC Kaster gewannen und sich damit auf dem zweiten Platz der Tabelle positionieren.

 

Das Team der Herren 55 brachte sich mit einem 8:1 gegen dezimierte Brauweiler auf Platz drei der 1. Bezirksliga und hielt damit Anschluss an die weiteren Aufstiegsaspiranten aus Elsdorf und Pulheim, die ihrerseits jeweils klar gewannen.

 

Auch die Oldies HERREN 70 konnten ihr 1. Medenspiel gegen Kottenforst  mit 4:2 erfolgreich gestalten!