virtuelle Mitgliederversammlung im TCL

 

Liebe Clubmitglieder,

bereits Anfang des Jahres hatten wir die turnusmäßig anstehende Mitgliederversammlung pandemiebedingt verschieben müssen; damals noch verbunden mit der Hoffnung, diese als Präsenzveranstaltung frühzeitig nachholen zu können. Danach sieht es nun leider nicht aus.

Stattdessen werden wir eine virtuelle Mitgliederversammlung durchführen.

Die Einladung hierzu wurde bereits versandt, befindet sich als Aushang im Club oder kann unter info@tc-liblar.de angefordert werden


Corona Nachverfolgung mit der luca app

- es ist so einfach -

 

ab sofort auch im TCL als Alternative zur manuellen Kontaktnachverfolgung

Wir setzen seit Saisonbeginn und im Rahmen einer schnellen und digitalen Kontaktrückverfolgung auf die luca app.

Wir bitten Euch, liebe Mitglieder und Gäste, sich jederzeit an die aktuellen CoronaRegeln zu halten. Regelverstöße können seitens der Ordnungsbehörden zur Schließung der Anlage führen.

 


Frühjahrsangebot im TCL

Liebe TCL-Freunde und -Interessenten,

nach monatelanger Entbehrung und nachdem nun auch der Tennissport im Freien wieder möglich ist, möchten wir als Tennisverein auch unseren Teil zu Ihrer Fitness ab April beitragen.

Der über 220 Mitglieder starke Tennis-Club Liblar e.V. besitzt mit seinen 11 Sandplätzen eine der größten und schönsten Anlagen in Erftstadt bei einer grundsoliden wirtschaftlichen Basis.

Aufgrund dessen können wir Ihnen befristet bis Ende Mai folgende attraktive Mitgliedsangebote für das Jahr 2021 unterbreiten:

+++ 0 EUR für Jugendliche bis 14 Jahren

+++ 50% Ermäßigung auf alle anderen Beiträge lt. unserer aktuellen Beitragsordnung*)

*) ausgenommen sind Schnupperkarten, Gastgelder und Arbeitsleistungen

Gerne unterbreiten wir ihnen ein individuelles Angebot oder besuchen Sie uns nach vorheriger Absprache.

Sie erreichen uns am besten mit einer kurzen Mail unter info@tc-liblar.de

und schauen Sie doch mal nach unseren Trainer mit seinen Angeboten für

Kids und Jugend | TCL Sommercamp | Training Skills 'n Drills

 


Liebe Clubmitglieder,

was lange währt wird endlich gut!
Wir eröffnen unsere Sommersaison vielleicht nicht als Erster, aber mit ganz hervorragenden Plätzen!
Ab einschl. Sonntag, 11. April haben wir dann für Euch geöffnet, ganz unspektakulär.
Aber dafür mit den gewohnten Einschränkungen.

Die derzeit aktuellen Regelungen für einen Spielbetrieb findet ihr im Aushang oder hier als pdf.
Wir bitten Euch eindringlich diese Regeln einzuhalten!
Änderungen der bestehenden Auflagen werden zeitnah auf der Homepage und an der Infotafel im Club bekannt gegeben.


Die Platzaufbereitung hat begonnen!

Die langjährige Zusammenarbeit mit unserem Partner Tennisplatzbau Dieckmann hat sich wieder einmal bewährt. In den nächsten Tagen werden noch Nacharbeiten wie beispielsweise Walzen stattfinden um den Plätzen die nötige Festigkeit zu geben. Einem pünktlichen Saisonbeginn steht nichts im Wege, wenn wir denn dürfen?!

hier geht´s zu den Impressionen der vergangenen Tage


Gemeinschaftsarbeit im TCL

Wir würden uns freuen Euch im Rahmen der Arbeitseinsätze in diesem Frühjahr 2021 begrüßen zu können.

In Abhängigkeit von weiteren Verordnungen können wir Euch nachfolgende Termine anbieten. Die Größe der Anlage erlaubt es uns sich dort coronagerecht mit mehreren Personen zu bewegen, allerdings ausschließlich nach vorheriger Anmeldung zu einer der genannten Termine (oder nach vorheriger Absprache).

hier geht´s zu den Terminen und Anmeldung


#trotzdemSPORT

Seid ihr bereit für das ultimative Sportjugend-Escapegame?

 

"Die Rache des Schweinehundes" hält Rätselspaß für die gesamte Familie oder Freunde bereit.Schafft ihr es die Teamgeister zu befreien und den Schweinehund zu überwinden?

 

 hier geht´s zum Spiel

Ein Projekt der Sportjugend Kreis Coesfeld mit Unterstützung der Sportjugend NRW und Förderung des LSB NRW.


„Für den organisierten Sport ist das beschlossene Programm ein Glücksfall, den ich so noch nicht erlebt habe. Wir fordern schon seit vielen Jahren, dass wir mehr Gelder für die Sportstätten benötigen, um diese in einen Zustand zu versetzen, so dass wir Top-Angebote über unsere Vereine für die Menschen vor Ort vorhalten können. Nun kommt es natürlich darauf an, dass unsere Vereine dieses Angebot für überfällige Sanierungsmaßnahmen auch nutzen“, so LSB-Präsident Walter Schneeloch.

Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, erläutert: „Ab sofort können die örtlichen Planungen losgehen: Unser Programm richtet sich an die Sportvereine oder -verbände, die Sportstätten im Eigentum, gemietet oder gepachtet haben. Im Gegensatz dazu waren die bisherigen Förderprogramme für die Sportinfrastruktur, sei es vom Land oder vom Bund, stets ausschließlich auf die Kommunen und die kommunale Infrastruktur ausgelegt.“

 

Auch der TCL hat davon profitiert! In Zusammenarbeit mit lokalen Handwerkern wird zurzeit kräftig umgebaut.

 hier geht´s zur Bilderserie!


 

Wieder da gewesen: Scheine für Vereine!

ab dem 02.11. hieß es "Gemeinsam für uns" - ab dann konnten wir wieder mit Eurer Hilfe als REWE Kunden bei der REWE Aktion "Scheine für Vereine" teilnehmen.

Wir bedanken uns für 5344 Vereinsscheine!

Wenn ihr, die ihr teilgenommen habt, Wünsche oder Anregungen für unsere Ausstattung habt, schreibt uns kurz.

hier geht´s zum Prämienkatalog


positive Saisonbilanz der Herren 50

Nach dem überraschenden und nie gefährdeten Klassenerhalt im letzten Sommer mussten neue Ziele für die 1. Bezirksliga in diesem "Corona-Sommer" definiert werden.

 

hier geht es zum vollständigen Artikel


 Clubmeisterschaft 2020 

 

 

Am 27.09. und 04.10 fanden auf unserer Anlage die Endspiele der Clubmeisterschaften 2020 statt. Der Wettergott hatte Verständnis für uns und bescherte trockene, wenn auch kühle Spieltag. Selbst die Sonne schaute ab und zu vorbei.

Nachdem unser Sportwart Michael Grefkes im Vorfeld  die Spieler*innen in mehrere Gruppen aufgeteilt hatte, spielten diese in sehr interessanten Begegnungen die Gruppensieger und -zweiten aus. In den  anschließenden Halbfinalspielen traten die Sieger aus der Gruppenphase in den Halbfinals über Kreuz gegeneinander an, um schließlich die Finals zu bestreiten. Dabei ergaben sich tolle und spannende Spiele.

Aufgrund der überaus erfreulich hohen Beteiligung bei den Clubmeisterschaften in 10 Disziplinen mit 95 Teilnehmer*innen möchten wir uns bei allen Spieler*innen für den reibungslosen und fairen Ablauf bedanken!

 hier geht es zum vollständigen Artikel

 


Erftstadt-Liblar, 30.08.2020

 

Die TennisStadtmeisterschaften von Erftstadt und Umgebung auszurichten ist dem Tennis-Club Liblar e.V. eine Ehre und Verpflichtung zugleich.

So erwarteten traumhafte Bedingungen die über 200 Teilnehmer während der zum sechsten Mal ausgetragenen Erftstädter Stadtmeisterschaften im Tennis. Zum wiederholten Mal wurden das Turnier ausschließlich vom TC Liblar und seinen Mitgliedern organisiert, was bei den Spielerinnen und Spielern sehr gelobt wurde.

Mit überzeugenden Infektionsschutzmaßnahmen konnten während der 10 Tage auf dem großzügigen Gelände des Tennis-Clubs insgesamt 320 von der Turnierleitung Thomas Rühs als Vorsitzendem des TC Liblar und den Turnierorganisatoren Birte Fritsch und André Mallon koordinierte Begegnungen wie geplant ausgetragen werden. In den 18 Hauptkonkurrenzen von Jugend unter 12 Jahren bis Senioren über 75 Jahren trafen sich Tennisgrößen nicht nur aus Erftstadt. So reisten Spielerinnen aus 50 Vereinen der Region Köln/Bonn und darüber hinaus an um Leistungsklassen-Punkte zu erringen.

Besonders erfreut waren die Ausrichter und der unterstützende Stadtsportverband Erftstadt über den großen Zuspruch in den Einzel-Konkurrenzen mit Damen und Herren und auch im gemischten Doppel (Mixed) mit gleich 3 Konkurrenzen verschiedener Altersklassen.

 

Der Tennis-Club Liblar e.V. bedankt sich bei seinen Sponsoren und ausdrücklich bei allen Beteiligten für die fairen Spiele und die strikte Einhaltung der „Corona-Regeln“. 


 

 

Kuddel Muddel Turnier

Unser Vorstand unter Federführung unseres Sportwartes Michael Grefkes hatte am Sonntag den 2. August zu einem Ferienturnier für „Daheimgebliebene“ eingeladen.

Unter Einhaltung der Abstandsregeln folgten38 Sportler dem Turnieraufruf und wurden mit einem tollen Turniererlebnis belohnt. Bei idealen Tennistemperaturen um die 24° C konnten alle Spiele ohne die kleinste Unterbrechung durchgeführt werden.

Erfreulich war die große Anzahl von Jugendlichen, die sich eingefunden hatten.

Die Auslosung ergab etliche interessante Paarungen, so dass sowohl Alt gegen Jung als auch Männlein gegen Weiblein im Mixed und Doppel zum Spielen kamen.

Der Spaß kam nicht zu kurz und die Teilnehmer waren begeistert, denn am Ende gewannen alle Spielerinnen und Spieler als Hauptgewinn einen Kuschel-Mammut.

Wie es sich für ein Kuddel-Muddel-Turnier gehört wurde bei der Ergebnisauswertung ein pseudo-wissenschaftlicherModus verfolgt. Die Punkte der ersten beiden Runden wurden addiert, von diesem Ergebnis die Punkte der dritten Runde subtrahiert, woraufhin die Punkte der 4. Runde mit dem Zwischenergebnis multipliziert wurden.

Schließlich wurde dieses Produkt mit den Punkten der 5. Runde dividiert, so dass die ersten drei Plätze Irmgard Peeters, Bärbel Schütten und Sabine Schmitz bei den Damen belegten. Bei den Herren lauteten die Sieger Alexander Schäfges, Hardy Krönes und Dirk Walther, die sich wie die Damen jeweils über neue Bälle für weitere Matches freuten.  

Nach der Siegerehrung und dem Dank an die Veranstalter und Unterstützer eines gelungenen Turniertages wurde mit kühlen Getränken und einem kleinen Picknick der sehr schöne Tag abgeschlossen. 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer*innen und unseren Gästen!

Und ganz ausdrücklich auch bei der Organisation vor, während und nach dem Turnier bei ein wenig Après Tennis.

Hier findet ihr ein paar Impressionen vom Sonntag


Cheftrainer Götz Dolhausen aus der Tennisschule Dolhausen weist euch in die neuen Verhaltensregeln auf dem Tennisplatz ein.

Wir wünschen euch eine erfolgreiche Sommersaison 2020! 

 


Der TVM hat auf seiner Homepage Fragen und Infos aufbereitet die seit der Öffnung vermehrt aufgetreten sind. Folgende Themen werden hierbei behandelt:

  • Die maßgeblichen Verordnungen für den Vereinsbetrieb
  • Voraussetzungen zum Spielen im Verein
  • Voraussetzungen und Maßgaben zum Trainingsbetrieb
  • Regelungen zum Doppelspiel
  • Öffnung und Nutzung von Tennishallen
  • Welche Aufgabe kommt dem Vorstand zur Umsetzung und bei der Überwachung der Vorschriften zu?

Hier geht es zum vollständigen Artikel des TVM

 

Wir wünschen euch eine erfolgreiche Sommersaison 2020! 

 


Download
TCL Corona-Verhaltenscodex.pdf
Adobe Acrobat Dokument 250.0 KB